Samstag, 24. März 2018

Forever again - Wie oft du auch gehst - Rezension

Forever Again - Wie oft du auch gehstForever again - Wie oft du auch gehst

Von Lauren James
Erschienen im Loewe-Verlag
Kostet in Deutschland als Hardcover ca. 19 Euro
384 Seiten

Inhalt (Klappentext): Vor 16 Jahren sind Kate und Matthew Galloway spurlos verschwunden. Ihre Tochter Clove will endlich wissen, was damals mit ihren Eltern passiert ist. Doch wo beginnt man eine Suche, wenn die Spuren über Jahrhunderte verstreut sind? Und wer waren Kate und Matthew wirklich? Es liegt an Clove allein, das Rätsel um ihre Eltern zu lösen – und dabei ihre  eigene große Liebe zu finden ...

Meine Meinung: Vor ein paar Monaten habe ich den ersten Band der "Forever again"-Dilogie gelesen und er hat mir wirklich gut gefallen, wobei durchaus noch Luft nach oben war. Auf den zweiten Teil war ich deshalb total gespannt und habe gehofft, dass dieser mir noch besser gefallen wird. So war es dann zum Glück auch, denn ich fand "Wie oft du auch gehst" tatsächlich besser als "Für alle Augenblicke wir". Das lag vor allem daran, dass ich Clove unheimlich gerne mochte - viel lieber als die Protagonisten Kate und Matthew im ersten Band. Zwar waren mir die beiden ebenfalls sympathisch, mit Clove konnte ich mich jedoch viel besser identifizieren und mich somit gut in sie hineinversetzen, was das Lesen natürlich nochmal deutlich angenehmer macht. Lauren James' Schreibstil ist genau nach meinem Geschmack - nicht zu einfach, aber auch nicht so hochgestochen und schwierig zu lesen. Ein angenehmer und lockerer Stil, der gut zur Geschichte passt. Die Idee der Handlung hat mir super gefallen. Es gab ein paar Dinge, die mich überrascht haben, da ich etwas anderes erwartet habe. Außerdem fand ich das Ende wirklich gut gemacht und ich habe das Buch zufrieden zugeklappt. Ich finde es des Weiteren wirklich gut, dass es lediglich ein Zweiteiler ist und nicht endlos viele Bände nachkommen, die dann eventuell langweilig werden könnten. Ich fühlte mich durchweg gut unterhalten und hatte Freude am Lesen. Deshalb empfehle ich den Roman auch gerne an euch weiter! Falls euch Band 1 nicht so ganz überzeugt hat, gebt doch dem zweiten Teil ruhig nochmal eine Chance, denn mir persönlich hat dieser besser gefallen.

4/5 Punkten

Bildquelle: www.loewe-verlag.de

Kommentare:

  1. Hallöchen Binzi,

    oh gut, dass der zweite Band noch besser ist als der erste und ja hoffentlich auch alles ordentlich aufgeklärt wird. Ich freue mich auf jeden Fall auch schon sehr auf Clove.

    Liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß beim Lesen! :) Du wirst sicher eine tolle Zeit mit Clove haben.

      Löschen