Sonntag, 5. Mai 2013

Fluchtballon - Rezension


Fluchtballon

Von Christa Ludwig
Erschienen im Verlag Freies Geistesleben
Kostet in Deutschland als gebundene Ausgabe ca. 15€
159 Seiten

 

Inhalt (Klappentext): Max hat eigentlich tolle Eltern und außerdem drei Tiere: eine Hündin, eine Katze und einen Papagei (mit Sprachfehler!). Davon kann sein bester Freund Jona nur träumen. Dafür kommt er auf die verrücktesten Ideen. Und eine Idee wird jetzt gebraucht, um Max aus seiner Verzweiflung zu holen. Denn seine Eltern scheinen ihn über ihren Streitereien ganz vergessen zu haben. Was wäre, wenn Max nun plötzlich verschwunden wäre, weggerannt, davongeflogen? Die beiden Freunde starten einen Versuch.

 

Meine Meinung: Das Cover gefällt mir persönlich sehr gut und passt super zur Geschichte! Besser hätte man dies nicht gestalten können. Was mir auch gut gefallen hat, war Christa Ludwigs Schreibstil. Sehr einfach und locker zu lesen. Dadurch habe ich nur ungefähr eine Stunde gebraucht, um das Buch zu lesen. Nun komme ich aber auch leider schon zu den negativen Aspekten. Die Hauptpersonen, Maxim und Jona waren meiner Meinung nach ziemlich unrealistisch beschrieben. Auch ihre Handlungen und Gedanken fand ich nicht sonderlich nachvollziehbar. Außerdem fehlte mir die Spannung. Jede Szene war unglaublich vorhersehbar, sodass ich eigentlich so gut wie gar keinen Spaß am Lesen hatte. Eventuell könnte es aber sein, dass Kinder zwischen 8 und 10 Jahren mehr damit anfangen können. Ich persönlich würde es aber nicht weiterempfehlen!

 

1,5/5 Punkten



Vielen herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Hm, schade, dass dir das Buch nicht gefallen hat. Der Klapptext hat sich total süß angehört :( Aber was das Cover angeht, muss ich dir recht geben: Es ist wirklich total toll gestaltet. Vlt sollte ich es mal meiner Cousine vorlegen, die kann vlt mehr damit anfangen ;)
    LG
    Celine

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass dir das Buch nicht so gut gefallen hat :/ Ich finde auch, der Klappentext hört sich echt nach einer süßen Geschichte an :)

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich schade, dass es dich nicht überzeugen konnte... :/
    Aber zum Glück ist es ein dünnes Kinderbuch, sodass du dich nicht stundenlang unnötig durchquälen musstest... ;)

    <3

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass du von dem Buch nicht überzeugt bist. Das Cover finde ich sehr toll

    Hab dich liieb

    AntwortenLöschen