Donnerstag, 23. Mai 2013

Der küssende Holländer - Rezension


Der küssende Holländer

Von Martina Sahler
Erschienen im Thienemann-Verlag
Kostet in Deutschland als broschierte Ausgabe ca. 10€
190 Seiten

 

Inhalt (Klappentext): Endlich kommt wieder Leben in die Villa Wildsee, das Hotel zum Knutschen: Lauter knackige Jungs sind zum Schwimmtraining am Wildsee angetreten und im Partykeller laufen die Computerdrähte bei einer großen LAN-Party heiß. Lilly, Wiebke und Vanessa sind hin und weg von dem Trubel, den der Dreh eines Werbespots mit sich bringt. Zwar zicken die Mitglieder des Filmteams ganz schön rum, vor allem Hauptdarstellerin Yona, doch Vanessa hat es sich in den Kopf gesetzt, eine Rolle in dem Käsespot zu ergattern. Nicht zuletzt, weil sie unbedingt weitere Knutscherfahrung sammeln will – am liebsten mit Sascha, dem holländischen Käseprinzen ...

 

Meine Meinung: Das Buch gehört zur „Freche Mädchen – Freche Bücher“ – Reihe und demnach ist das Cover genauso gestaltet wie alle anderen Bücher dieser Reihe. Es ist somit nichts Besonderes, aber ich finde es trotzdem ganz in Ordnung. Der Käse, der auf dem Cover abgebildet ist, spielt auch eine Rolle im Buch, sodass ich doch sagen muss, dass es zur Geschichte ganz gut passt. Soweit ich weiß ist dieses Buch der dritte Band der „Lilly-Wiebke-Vanessa“-Reihe, ich habe aber die beiden Vorgänger nicht gelesen und konnte der Handlung trotzdem gut folgen. Lilly war mir auch direkt sympathisch, die anderen beiden Mädchen eher weniger, aber da Lilly die Hauptperson ist, hat mich das nicht allzu sehr gestört. Die Geschichte war natürlich nichts Tiefgehendes, aber mir hat das Buch trotzdem gut gefallen. Es war relativ realistisch, ich konnte mich gut einfühlen und wurde zwei Stunden lang gut unterhalten. Martina Sahlers Schreibstil ist einfach und flüssig und auf irgendeine Weise auch fesselnd. Ich kann das Buch also wirklich weiterempfehlen (ab 12 Jahren)!

 

4/5 Punkten

Kommentare:

  1. Tolle Rezi :)
    Früher habe ich die Bücher voll gerne gelesen

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Rezi :) Ich hab diese Bücher früher verschlungen...da wusste ich allerdings noch nicht, dass das verschiedene REihen sind und hab wild durcheinander gelesen :D

    AntwortenLöschen
  3. Hach ja, die Bücher habe ich früher soo gerne gelesen! Mittlerweile lese ich sie nicht mehr so oft, eigentlich schade... ;D

    AntwortenLöschen
  4. Wieder mal eine echt tolle Rezi! :)
    Ich habe "Franzosen küssen besser" aus dieser Reihe gelesen und fand es eigentlich ganz gut. ;)

    AntwortenLöschen