Montag, 21. Januar 2013

Im Herzen die Rache - Rezension


Im Herzen die Rache

 

Von Elizabeth Miles
Erschienen im Loewe-Verlag
Kostet in Deutschland als Hardcover ca. 18€
381 Seiten

 

Inhalt (Klappentext): Es ist Winter in Ascension, einer Kleinstadt in Maine. Die Seen sind zu Eis erstarrt, der makellose Schnee fällt in dicken Flocken vom Himmel. Aber der friedliche Schein trügt – denn in Ascension haben Fehler tödliche Folgen. Drei geheimnisvolle Mädchen sind in die Stadt gekommen, um darüber zu urteilen, wer für seine Taten büßen muss. Und die Wahl ist auf Em und Chase gefallen.
Emily ist glücklich. Zach, in den sie seit Monaten verliebt ist, zeigt endlich Zuneigung zu ihr. Doch Em weiß: Wenn sie etwas mit ihm anfängt, gibt es kein Zurück mehr. Denn Zach ist bereits mit Gabby zusammen – Ems bester Freundin.
Chase hat nicht nur Probleme zu Hause, auch seine Freunde lassen ihn links liegen. Aber es ist etwas anderes, was ihm den Schlaf raubt. Chase hat etwas unfassbar Grausames getan. Und es ist nur eine Frage der Zeit, bis es ans Licht kommen wird.
„Im Herzen die Rache“ ist der erste Band einer Trilogie.

 

Meine Meinung: Erst einmal muss ich sagen, dass mir das Cover und die allgemeine äußere Aufmachung wieder einmal wahnsinnig gut gefällt. Der Loewe-Verlag scheint wirklich tolle „Cover-Designer“ zu haben. Auch ohne Schutzumschlag ist das Buch ein echter Hingucker und im Regal sieht es wirklich super aus! Die Geschichte fängt recht seicht an und wird dann immer spannender. Ab der Hälfte ungefähr konnte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen und habe es in einem Rutsch durchgelesen. Die Charaktere waren gut ausgearbeitet und man konnte ihre Handlungen nachvollziehen. Auch die Idee des Buches gefällt mir sehr gut. Ich würde es als Jugend-Thriller mit leichten Fantasy-Elementen beschreiben und empfehle es ab 13 Jahren weiter. Da ich für Teil 2 und 3 noch ein wenig Luft nach oben lassen möchte, gibt es von mir für „Im Herzen die Rache“ 4,5/5 Punkten.

 

4,5/5 Punkten



Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. Ich habe mich für die Leserunde bei LB beworben, hatte aber leider kein Glück.
    Doch ich glaube ich werde es trotzdem lesen.

    LG, Gina ;)

    AntwortenLöschen
  2. musste gerade gleich nachschauen. Bin schon sehr gespannt - und danke für die Warnung vor dem Anfang :)

    lg
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Anfang war ja auch nicht schlecht - nur es beginnt eben recht langsam :)

      LG

      Löschen