Donnerstag, 19. April 2012

Liebe lange leichte Tage - Rezension

Liebe lange leichte Tage
Von Bodil Bredsdorff
Erschienen im Urachhaus-Verlag
Kostet in Deutschland als gebundene Ausgabe ca. 12€
95 Seiten

Inhalt: Ferien – das bedeutet für Dot, dass sie Balthasar endlich wiedersehen kann, und das schon seit sie klein war. Schon als Kinder haben die beiden stundenlang miteinander gespielt, Geheimnisse ausgetauscht und geträumt. Diesmal lädt Balthasar seine Klasse zur Geburtstagsfeier ein – und Dot noch mit dazu als einzige Außenstehende! Ist es nun endlich soweit? Werden Dot und Balthasar ein Paar? Doch wie sieht es bei ihm aus? Empfindet er denn genauso wie Dot? Wird ihre Liebe erwidert?

Meine Meinung: Auf das Buch bin ich wegen des Covers aufmerksam geworden. Es hat mich sofort angesprochen,passt perfekt zur Story, und als ich dann auch noch sah, dass das Buch nicht einmal 100 Seiten hat, dachte ich, es wäre ein perfektes Buch für zwischendurch. Und genau so war es auch! Man kann das Buch natürlich sehr schnell lesen, ich war nach 30 Minuten bereits fertig. Obwohl das Buch so dünn ist, lernt man die Hauptperson Dot relativ gut kennen. Es war nichts übertrieben in der Geschichte und auch nicht kitschig, was ich eigentlich vor dem Lesen befürchtet hatte. Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstil, der den Leser trotz seiner Einfachkeit fesselt und erst loslässt, wenn die letzte Seite gelesen ist. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen (ab 12 Jahren)!

Die Autorin: Bodil Bredsdorff, geboren 1951, ist eine bekannte dänische Kinderbuchautorin. Sie ist ausgebildete Erzieherin, studierte Werbung an der Kunstgewerbeschule Kopenhagen und produzierte Fernsehsendungen für Kinder.
Für ihre Kinderbuch-Reihe Børnene i Kragevig (Die Kinder von der Krähenbucht) erhielt sie unter anderem 1995 den Kinderbuchpreis des dänischen Kultusministeriums und später auch in den USA mehrere Auszeichnungen. (Quelle: Urachhaus)

5/5 Punkten

Kommentare:

  1. Schöne Rezi! Ich möchte das Buch auch mal lesen, da es echt gut klingt und noch dazu so dünn ist :D

    AntwortenLöschen
  2. Haach, Binzi, ich liebe deine Rezensionen!!! :)
    Werde das Buch dann wohl auch lesen! *Notizzettel zück*
    LG
    Livi<3

    AntwortenLöschen
  3. Ic finde den Titel superschön! Allerdings müsste ich das Buch doch eher gebraucht erstehen - mit 12 € ist mir das leider zu teuer ;)
    Auf jeden Fall eine schöne Rezi von dir!

    LG Anní

    AntwortenLöschen