Mittwoch, 15. Februar 2012

Vor meinen Augen - Rezension

Vor meinen Augen
Alice Kuipers
Erschienen im FJB-Verlag
Kostet in Deutschland als Hardcover ca. 15€
220 Seiten

Inhalt: Sophie will einfach nur vergessen. Vergessen, was geschehen ist. Diesen schweren Schickslasschlag endlich überwinden. Den Tag vergessen, der ihr Leben auf den Kopf gestellt hat. Ihre beste Freundin kann man gar nicht mehr so nennen. Diese hat nur noch Partys und Jungs im Kopf und kümmert sich nicht um Sophie. Auf einmal merkt Sophie, dass sie ihrer besten Freundin völlig fremd geworden ist. Als eine neue Mitschülerin in die Klasse kommt, scheint wieder Hoffnung in Sophie aufzuflackern. Mit ihr fühlt sie sich sofort verbunden. Sie heißt Rosa-Leigh und schreibt gerne Gedichte. Sophie versucht sich ebenfalls daran, und verarbeitet so den damaligen Tag …

Meine Meinung: Das Buch ist wirklich unglaublich. Allein schon die Idee hinter der Geschichte ist total gut. Auch der Schreibstil hat mich absolut überzeugt. Es ist in Tagebuchform geschrieben, was ich ja sowieso schon sehr liebe, und durch die geringe Seitenzahl und die im Buch vorhandenen Gedichte kommt man sehr schnell durch die Seiten und ist schon nach kurzer Zeit mit dem Lesen des Buches fertig. Was eigentlich passiert ist, also, was dieser Schicksalsschlag war, erfährt man erst sehr spät, sodass auch immer ein wenig Spannung herrscht, da man ja wissen möchte, was denn geschehen ist an diesem Tag. Die Charaktere waren für mich in Ordnung, das Cover ist wunderschön und auch sonst habe ich fast nichts zu meckern. An manchen Stellen kommt ein wenig Langeweile auf, aber das legt sich relativ rasch wieder, da das Buch ja so extrem dünn ist. Ich kann es euch nur empfehlen (ab 13 Jahren).

Die Autorin: Alice Kuipers wurde 1979 in London geboren, studierte in Manchester und lebt heute in Saskatoon in Kanada. Sie hat Kurzgeschichten in Literaturzeitschriften und als Radioproduktionen veröffentlicht. Ihr erster Roman ›Sehen wir uns morgen?‹ erschien in 29 Ländern, wurde mehrfach ausgezeichnet und wurde zu einem internationalen Bestseller. (Quelle: FJB)

4/5 Punkten

Kommentare:

  1. Huhu, tolle Rezi!
    Was ich dich fragen wollte, wie hast du dein neuen Banner oben gemacht? Is das ne bestimmte Seite oder ein Programm?

    AntwortenLöschen
  2. Wie lang soll meine Wunschliste denn noch werden? Mit fast jeder deiner Rezensionen kommt ein neues Buch auf meine Wunschliste...:)

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Rezi vor allem da das Buch auf meiner Wunschliste steht. (Muss wohl passiert sein als du das Buch als Neuzugang vorgestellt hast.)
    Leider erinnert es mich ein bisschen an "Die Wahrheit über Alice", weswegen ich mit der Anschaffung noch ein bisschen warten werde.

    LG Anni

    AntwortenLöschen
  4. Hey süße :*
    Wegen dem kommi bei mir die Bücher sind schon alle angefangen Seite 100 oder 200 oder 50 ich fang2 unter der Woche immer 1000000 Bücher an und am wochenende /Ferien lese ich die der reihe nach aus ^^

    AntwortenLöschen